Mittwoch, Dezember 08, 2021

Gute Stimmung trotz kühler Temperaturen

 

Wenig sommerlich - so hatte der Wettergott am Sonntag für das Arboretumfest geplant. Trotzdem fanden viele Besucher den Weg und ließen sich die gute Stimmung nicht nehmen. Eröffnet wurde die Veranstaltung schon traditionell von den Kindern der Dreetzer Kita "Palaststrolche". Und es waren vor allem die Kinder, die an diesem Tag im Mittelpunkt standen und die vielfältigen Möglichkeiten nutzten. 2013-06-02 - 12-23-50 arboretumfest

 

 

Das Arboretumfest ist jedoch immer auch die Gelegenheit, sich auf dem Rundgang mit dem Revierförster ein Bild von den Veränderungen im Arboretum zu machen. Revierförster Roland Protz erläuterte den interessierten Besuchern die vielen Neuanpflanzungen und Entwicklungen und nutzte die Gelegenheit, die neuen Baumpatenschaften zu übergeben. Zu den neuen Paten gehören etwa die Plattsnacker aus Kyritz.

2013-06-02 - 14-29-44 arboretumfest

Eine besondere Patenschaft übernahm anlässlich ihres 100-jährigen Firmenjubiläums die Firma Hüffermann aus dem benachbarten Neustadt/Dosse. Dank der großzügigen Spende konnte auf dem hinteren Teil des Arboretums eine ganze Obstwiese mit 18 verschiedenen Obstgehölzen neu gestaltet werden.

2013-06-02 - 14-29-50 arboretumfest 

Gut besucht war auch die Jagdhundvorführung von Anja Baumann aus Gartow, die zusammen mit ihrer Deutsch-Kurzhaar-Hündin Ausbildungsmethoden und die Arbeit eines Jagdhundes erläuterte und praktisch vorführte. So wurde nicht nur gezeigt, wie ein Jagdhund zum Apportieren ausgebildet werden kann, sondern auch das Totverbellen und die Arbeit als Vorstehhund. Die Kinder hatten sichtlich Spaß dabei, den Hund durch immer bessere Verstecke für die Apportiergegenstände richtig schwierige Aufgaben zu stellen.2013-06-02 - 13-11-04 arboretumfest

 

Gleich nebenan konnte jeder sein Können am Schießstand beim Luftgewehr-Preisschießen beweisen. Die Kinder konnten auf Ponys reiten oder Basteln mit dem Jugendclub Dreetz. Am Stand der Jugendfeuerwehr Dreetz gab es Geschicklichkeitsspiele. Ulrich Baum vom Alpakahof aus Segeletz, der mit zwei Alkpakas angereist war, bemalte mit Kindern ein Tuch als Dank an den Revierförster. Sie überreichten es ihm feierlich auf der Bühne, wo es einen Ehrenplatz bekommen soll.

 

Eine Besonderheit plant Revierförster Roland Protz für den Kinderspielplatz. Hier soll ganz aus Holz und zum Teil mit massiven Rundhölzern eine Spieleisenbahn komplett mit Lokomotive und Wagen entstehen. Einen ersten Eindruck vermittelte ein kleines Modell und ein schon bearbeiteter Eichenstamm, der einmal den Lokomotivkessel darstellen wird. Für die Realisierung werden noch Paten gesucht!. Interessenten können sich gern an Revierförster Roland Protz wenden.2013-06-02 - 12-29-04 arboretumfest

Routenplaner

Route zum Arboretum. Bitte geben Sie Ihren Startpunkt ein. (Straße, Ort)

Suche

Das Wetter in Dreetz