Mittwoch, Dezember 08, 2021

Das diesjährige Herbstfest fand am 09. September statt!

 

Jagd-Treff ohne Blutvergießen

Dreetzer Arboretum feiert Herbstfest

 

DREETZ - Schon von Weitem wird am Sonntag in der Bartschendorfer Straße in Dreetz zu hören sein, dass es dort irgendwie um die Jagd geht: Hörner werden erklingen. Die Jagd und die mit ihr verbundenen Fertigkeiten und Bräuche stehen im Mittelpunkt des Herbstfestes, zu dem das Arboretum Lüttgen Dreetz am Sonntag von 11 bis 18 Uhr einlädt.

 

Welche Klänge den Fürst-Pless- und Parforcehörnern zu entlocken sind, das kann der Besucher den ganzen Nachmittag über erleben. Gleich fünf Bläsergruppen – unter anderem aus Kyritz, Pritzwalk, Tetschendorf und Stüdenitz – haben sich zum Schaublasen angekündigt. Einzeln und gemeinsam wollen sie musizieren und dabei jagdliches Brauchtum zum Besten geben.

Letzterem widmen sich auch weitere Programmpunkte des Herbstfestes. So wird ein Falkner vorführen, wie man mit Vögeln jagt. Außerdem sollen verschiedene Jagdhunderassen präsentiert werden. Auch werden sich die Neustädter Jagdschule und ein Tierpräparator vorstellen.

Rundherum erwartet die Besucher ein buntes Treiben mit Marktständen, die unter anderem Kunst aus Naturmaterialien, Holzspielzeug, handgemachte Seifen, Marmeladen und Liköre, Blumen und Kürbisse anbieten. Besenbinder und Seiler führen ihr Handwerk vor. Dudelsackmusik sorgt für Abwechslung.

Kinder können im Pferdesattel oder am Bastelstand des Dreetzer Jugendclubs aktiv werden. Gute Schützen haben beim Luftgewehrschießen die Chance, als Hauptpreis eine Rehkeule zu gewinnen.

Den Höhepunkt des Nachmittages bildet der gemeinsame Auftritt aller Jagdhornbläsergruppen. (beck)

 

(Aus http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12388071/61299/Dreetzer-Arboretum-feiert-Herbstfest-Jagd-Treff-ohne-Blutvergiessen.html
abgerufen am 06.09.2012)

Routenplaner

Route zum Arboretum. Bitte geben Sie Ihren Startpunkt ein. (Straße, Ort)

Suche

Das Wetter in Dreetz